Skip to main content

Herzlich Willkommen auf der Website der Beruflichen Oberschule Wasserburg

Staatl. Fachoberschule und Berufsoberschule - Die kompakte Schule, modern und erfolgreich • Sprungbrett für Studium und Beruf

FOS Fabi   &    BOS Fabi   &    FOS Abi   -    Made in Wasserburg

Ein Klick auf den Link führt Sie direkt zum Klassentagebuch. Bitte Benutzername und Kennwort eingeben.

Klassentagebuch

 

Ein Klick auf Online- Anmeldung Schuljahr 2020/21 führt Sie direkt zur Online-Anmeldung.

(Bis auf weiteres freigeschaltet! Das persönliche Erscheinen zur Anmeldung ist notwendig.)

Einladung zum 1. allgemeinen Elternsprechabend im Schuljahr 2020/2021 am Dienstag, 24.11.2020

 

 

Infos zum Coronavirus

Alle Informationen für Eltern und Schulen auf einen Blick auf der Internetseite des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus

Weitere Informationen zum Thema Corona Virus auf der Homepage des Landkreises Rosenheim

 


Aktuelles zu schulischen und nichtschulischen Veranstaltungen und Terminen für Bewerber und Schüler sowie die Erziehungsberechtigten finden Sie in den nachfolgenden Spalten.

News für Schüler, Schülerinnen und Eltern sowie Bewerber

BO Wasserburg in den Medien

Berichterstattung zum Distanzunterricht

Liebe Leserinnen und Leser,

heute ist im OVB / Wasserburger Zeitung eine Berichterstattung über den Distanzunterricht an unserer Schule erschienen.

Erneut voller Erfolg beim VWL-Schülerwettbewerb

Schüler der 13 W gewinnen bei VWL-Wettbewerb

Auf den ersten Blick mag das Fach Volkswirtschaftslehre mit den darin zu behandelnden wirtschaftswissenschaftlichen Theorien und Rechenmodellen etwas befremdlich, vielleicht sogar abschreckend wirken. Jedoch, man kann sich offensichtlich einfinden und nachdem in der 11. und 12. Klasse des Wirtschaftszweiges die grundlegenden Fachkenntnisse erarbeitet wurden und dort schon erste wirtschaftswissenschaftliche Diskussionen fachmännisch geführt werden können, öffnet sich in der 13. Klasse dann das weite Feld und der neue Lehrplan lässt wirtschaftspolitischen Diskussionen freien Raum.

So konnte ich mich dieses Jahr über sehr rege Fachdiskussionen im VWL-Unterricht der 13. Klasse freuen; die Schüler beteiligten sich intensiv und zeigten ihr Interesse und Fachwissen in oft lebhaften Unterrichtsgesprächen.

Da war es sehr naheliegend, dass ich den Tipp meiner Kollegin, Frau Kainz (Danke!), aufgegriffen und die Schüler zu einer Beteiligung am Schülerwettbewerb der Fakultät für VWL der Ludwig-Maximilians-Universität München aufgerufen habe. Schon im letzten Jahr konnten da vorderste Platzierungen nach Wasserburg geholt werden. Das Thema des für dieses Jahr einzureichenden Essays lautete: „Pro und Contra Schwarze Null“, wobei es um das Für und Wider eines ausgeglichenen Staatshaushaltes gehen sollte. Nun, in Zeiten von Corona, scheint dieses Ziel wie eine nicht mögliche Utopie, aber der Wettbewerb bzw. die Themenstellung war dem zeitlich vorgelagert und das Grundthema in der Politik seit langem Anlass zu zum Teil heftigen Diskussionen.

Letztlich reichten drei Schüler der 13. Klasse einen Wettbewerbsbeitrag ein. Das Ergebnis: Voller Erfolg! So konnte Emilia Hillen (13Wa) den ersten Platz holen, Diana Jostmeier (13Wa) erhielt den dritten Platz und Christoph Hütter (13Wz) den vierten Platz. Nicht nur, dass mit diesen Platzierungen Geldprämien verbunden sind (Viel Spaß beim Ausgeben!), nein, darüber hinaus können sich die Gewinner über die Anerkennung Ihrer wirtschaftlichen Fachkompetenz durch eine Expertenjury freuen. Diese Jury unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Andreas Haufler lobte u. a. die „verständliche und konsistente Argumentation, Originalität der Gedanken, deutliche Trennung von Fakten und Meinungen bzw. Bewertungen“, aber auch die wissenschaftliche Arbeitsweise („Belege für verwendete Fakten“) und den klaren sprachlichen Ausdruck.

Wir gratulieren den Gewinnern und sind sehr stolz, dass   gleich drei der ersten vier Platzierungen unter den „zahlreichen Einreichungen“ an Schüler unserer Schule vergeben wurden!

Noch einmal: Gratulation! Das haben Sie toll gemacht!

 

Bericht geschrieben von Ingeborg Huber (30.04.2020)

Aktuelle Information für die Schüler/innen der FOS 11 im Schuljahr 2020/21:

FpA-Tag am Montag, 18.05.2020

Aus aktuellem Anlass wird die Informationsveranstaltung zur fachpraktischen Ausbildung für die FOS 11 im SJ 2020/21 am Montag, 18.05.2020 nicht stattfinden. Die Betreuer der FpA jeder Ausbildungsrichtung werden den Schülern/innen die nötigen Informationen und Unterlagen per Mail schicken.

Alle Schüler/innen, die den Nachweis für den Masernschutz (siehe Homepage => Download => Formulare für Bewerber =>Information und Formblatt zum Nachweis des Masernschutzes) noch nicht vorgezeigt haben, werden gebeten, dies zeitnah zu erledigen.

Hinweis zur Abgabe der Abschlusszeugnisse und Nachweis über einen ausreichenden Masernimpfschutz oder über eine Immunität gegen Masern:

Abgabe der Abschlusszeugnisse der Mittleren Reife (Mittleren Schulabschluss) und Nachweis über einen ausreichenden Masernimpfschutz oder über eine Immunität gegen Masern

am Freitag, 24. Juli 2020 bis 14:00 Uhr

oder

in der 1. Ferienwoche der Sommerferien am Montag, 27. Juli und Dienstag, 28. Juli 2020 von 9:00 bis 12:00 Uhr

oder

in Ausnahmefällen am Dienstag, 8. September 2020 (1. Schultag).

Im neuen Schuljahr 2020/2021

Ab dem Schuljahr 20/21 bieten wir zusätzlich zu Französisch auch Spanisch und Italienisch für Anfänger an. Sie können mit der zusätzlichen Sprache die allgemeine Hochschulreife (Abitur) erwerben.

Wahlpflichtfächer in der FOS 11 im laufendem Schuljahr

Folgende Wahlpflichtfächer können im nächsten Schuljahr für die 11. Klassen angeboten werden:

  • Mathe Basis
  • BWR Basis (für die Ausbildungsrichtung Wirtschaft und Verwaltung)
  • Englisch Basis
  • Englisch Erweitert

Sollte Ihr bei der Anmeldung gewähltes Fach nicht in dieser Auswahl enthalten sein, bitten wir Sie, die neue Wahl für eines der o. g. Fächer OStRin Angerer möglichst bald per Mail (monika.angerer@fosbos-wasserburg.de) mitzuteilen.

Unser Bildungsangebot

zum Zusehen und Zuhören

u. a. in einem von Schülerinnen gefertigten Video.

"Spaghetti für Zwei

Schülerprojekt zur Integration

Integrations-Vorklasse und zweijährige Integrationsmaßnahme

Große Chance für Migranten und Flüchtlinge
Beratungslehrkraft

News für Schüler

interne Veranstaltungen

Einladung zum 1. allgemeinen Elternsprechabend im Schuljahr 2020/2021 am Dienstag, 24.11.2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

inzwischen sind die ersten Wochen im neuen Schuljahr vergangen. Ich hoffe, dass
sich Ihre Tochter, bzw. Ihr Sohn bei uns wohl fühlt und die ersten Herausforderungen
positiv gemeistert hat. Es ist jetzt ein guter Zeitpunkt, Gespräche zwischen Eltern,
Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern zu führen, um gemeinsam zu überlegen,
was wir für einen möglichst erfolgreichen Verlauf des weiteren Schuljahres tun können.

Wir laden Sie deshalb herzlich zu unserem Online-Elternsprechtag
am Dienstag, den 24. November 2020, von 18.00 bis 20.00 Uhr ein.


Am Online-Elternsprechtag haben Sie die Möglichkeit, mithilfe eines 10-minütigen
Gesprächs eine individuelle, kompakte Information der jeweiligen Fachlehrkraft zu
erhalten. Sollte sich dabei herausstellen, dass zusätzlicher Gesprächsbedarf besteht,
können Sie mit den betreffenden Lehrkräften einen weiteren Termin – für eine intensive
Besprechung ohne Zeitdruck – vereinbaren.


Bitte beachten Sie, dass eine Auskunft an die Eltern von volljährigen Schülerinnen
und Schülern ohne deren Einwilligung in der Regel nicht zulässig ist. Eltern von volljährigen
Jugendlichen führen die Gespräche deshalb mit ihren Kindern gemeinsam.
Es hat sich darüber hinaus bewährt, auch bei noch nicht volljährigen Jugendlichen
den Elternsprechtag oder die Sprechstunde gemeinsam zu besuchen, da die gemeinsamen
Gespräche wirksamer sind.


Die Anmeldung für den Online-Elternsprechtag wird über Webuntis stattfinden. Sie
melden sich über den Webuntis-Account Ihrer Tochter, bzw Ihres Sohnes auf der
Webseite https://kephiso.webuntis.com an und können hier Sprechtermine bei den
Lehrkräften buchen. Bitte melden Sie sich über den Browser und nicht über die App an.


Die Terminbuchung wird freigeschaltet von Freitag, 30.10.2020, 15.00 Uhr bis Freitag, 20.11.2020, 12.00 Uhr.
Wie die Anmeldung genau funktioniert, erklärt Ihnen folgende Anleitung von Webuntis:
https://platform.untis.at/Content/Downloads/de/WebUntis/03_Anleitungen/WebUntis%20Sprechtag%20für%20Eltern.pdf

Hinweise zur Anmeldung:
1. Die Anmeldung ist nur über den Schüleraccount möglich, die Erziehungsberechtigten
erhalten keinen eigenen Account. Als Schülerin oder Schüler machen
Sie bitte Ihren Account Ihrem Erziehungsberechtigten zugänglich.
Berufliche Oberschule Wasserburg am Inn
Staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule
Die kompakte Schule, modern und erfolgreich
Sprungbrett für Studium und Beruf.

2. Eine Anmeldung bei mehreren Lehrkräften zur selben Zeit ist nicht möglich.

3. Die maximale Sprechzeit pro Lehrkraft ist auf 10 Minuten voreingestellt und kann
auch nicht verlängert werden. Bitte berücksichtigen Sie, dass an diesem Abend viele
Eltern das Gespräch suchen werden und daher kein längerer Zeitraum pro Lehrkraft
angemeldet werden kann. Sollte ein längeres Gespräch nötig sein oder sich im Gespräch
ergeben, dass mehr Zeit benötigt wird, so vereinbaren Sie bitte einen individuellen
Termin mit der Lehrkraft vor Ort.

Hinweise zum Online-Sprechtag
Aufgrund der aktuell geltenden Hygieneregeln führen wir unseren Elternsprechtag
online über die Microsoft-Anwendung Teams durch. Nutzen Sie auch hierfür den
Schüler-Account Ihrer Tochter, bzw. Ihres Sohnes. Bitte erfragen Sie dazu das Login.
Bitte öffnen Sie kurz vor Ihrem gebuchten Gesprächstermin im Schüler-Account die
Anwendung Teams. Die jeweilige Lehrkraft wird Sie dort zur gebuchten Gesprächszeit
über einen Videoanruf kontaktieren. Bitte nehmen Sie den Anruf an. Schalten Sie
die Kamera und das Mikrofon Ihres Gerätes ein, damit Sie sich gegenseitig sehen
und hören können.

Sollte der Kontakt zur Lehrkraft über Teams nicht zustande kommen, wird Sie die
Lehrkraft per Telefon (mit der bei uns angegebenen Telefonnummer) kontaktieren.
Wir freuen uns auf einen erfolgreichen und sicherlich für alle Seiten gewinnbringenden
Austausch mit Ihnen!

Mit freundlichen Grüßen

C. Romer, OStDin
Schulleiterin

NEU: Schülerhandbuch

Sie finden hier alle Informationen für unsere Schülerinnen und Schüler, gebündelt in einem Dokument im Bereich Downloads für Schüler.

Aktualisiertes Absenzenwesen

ab dem 2. Halbjahr

Sie finden die Unterlagen dazu im Bereich Formulare für Schüler.

SAG Chor

Zur Vorbereitung des Abschlussgottesdienstes und der Abschlussfeier bildet sich an unserer Schule regelmäßig eine Schülerarbeitsgemeinschaft (SAG) Chor und Musik.

Berufs- und Studienberatung

Zukünftige Einzelberatungstermine zur Studien- und Berufsberatung für unsere Schülerinnen und Schüler an unserer Schule durch die Agentur für Arbeit Rosenheim

News für Schüler

externe Veranstaltungen

Workshop-Termine an der PLUS (Paris-London-Salzburg-Universität)

sind noch frei. Eine Online-Anmeldung ist verpflichtend. | Weiteres

"IT-Qualifiziert - das Abiturientenmodell"

in Haßfurt ist eine Kombination aus verkürzter Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung in Verbindung mit einer Weiterbildung zum IT-Professional (DQR 6)

"studieren probieren"

in Österreich. Die verfügbaren Termine sind von der Hochschule und der Studienrichtung abhängig.