Die Gruppe „ParaLELE Activity“, Sieger beim Planspiel Börse 2013 der Sparkasse Wasserburg

© Mittermair, wasserburg24.de (v.l.) Marco Pagani, Marco Arbter, Stephan Danzer, Julian Braun, Leander Weinmann und Christian Fuchsbüchler, stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Wasserburg

Eine Gruppe von Schülern unserer FOS 12 W erreichte mit ihrem Leiter Marco Arbter beim Planspiel Börse 2013 der Sparkasse Wasserburg den ersten Platz.

Mit viel Eifer haben sich die Teams beim Planspiel Börse in den vergangenen Monaten in die Welt der Aktien begeben. Jetzt hat die Sparkasse Wasserburg die Gewinnergruppen zur Siegerehrung geladen. Christian Fuchsbüchler, stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse Wasserburg, sagte bei der Preisverleihung: „Viel Geschick und manches mal auch etwas Glück gehört dazu“, wenn Schülerinnen und Schüler im Aktienhandel beim Planspiel Börse ihre wirtschaftlichen Fachkompetenzen testen.

57 Spielgruppen haben sich bei der Sparkasse in Wasserburg angemeldet und am Wettbewerb teilgenommen. Europaweit waren es 35.566 Teams.

Darunter auch das Team „Mit der Axt durch den Dax“ mit Gruppenleiter Sven Kraußer aus der Klasse FOS 12 Wb, das den siebten Platz erreichte.

Weitere Informationen finden Sie in dem Artikel "So sehen Sieger aus" in wasserburg24.de und dem Artikel "Entscheidung fiel nach Kopf-an-Kopf-Rennen" in OVB online.