Anna Dumbs, Siegerin beim Aufsatzwettbewerbs "Recht und Gerechtigkeit“ zur Woche der Justiz

© OVB Amtsgerichts-Direktorin Helga Gold (links) mit Anna Dumbs (Dritte von rechts) und weiteren elf Preisträgern.

Unsere Schülerin der FOS 11W erreichte mit ihrem Aufsatz "" beim Aufsatzwettbewerb "Recht und Gerechtigkeit" einen Preis.

Mehr als 250 Teilnehmer von der ersten bis zur elften Klasse hatten einen Aufsatz eingereicht. Eine Jury, bestehend aus Vertretern des Amtsgerichts und der OVB-Heimatzeitungen, wählte in drei Altersstufen jeweils die drei besten Aufsätze aus.

Amtsgerichts-Direktorin Helga Gold, die zum Abschluss der "Woche der Justiz" alle Gewinner in das Rosenheimer Amtsgericht geladen hatte, stellte bei der Siegerehrung das Rosenheimer Amtsgericht mit seine Aufgaben vor und überreichte den zwölf glücklichen Gewinnern ihre Preise in Form von Geldgutscheinen.

Weitere Informationen finden Sie im Artikel "Aufsatzwettbewerb zur Woche der Justiz: Großes Lob für die zwölf Sieger" in OVB online.