Unser Bildungsangebot

Auf unserer Website finden Sie vielfältige Informationen zum Erwerb einer schulischen Studienberechtigung und speziell zur Fachoberschule (FOS) und Berufsoberschule (BOS) in Wasserburg.

Die FOS/BOS dargestellt von Schülerinnen und von der Staatskanzlei

Das Video wurde im Schuljahr 2014/15 von den Schülerinnen Andrea, Simone und Sophia der Klasse FOS 13 SW unter der Leitung der Lehrerin Frau Brieler produziert.

Inzwischen gilt für die FOS 13 ein Grenznotendurchschnitt von 3,0 !!

Veröffentlicht am 20.06.2014 auf dem YouTube-Kanal der Staatsregierung.

Der Zulauf an die Fachoberschule (FOS) und Berufsoberschule (BOS) ist im gesamten Freistaat Bayern stark: FOS und BOS bieten für Schüler (ohne und mit abgeschlossener Ausbildung) von vielen verschiedenen Schularten Möglichkeiten, um hier ihren Weg finden und das Fachabitur, die fachgebundene oder die allgemeine Hochschulreife zu erwerben.

Viele Wege - ein Ziel. Fahrplan zur Hochschulreife - Sendereihe von BR alpha

zur Hochschulreife.

 

Aus der Sendereihe von BR alpha, in der drei alternative Wege zur Hochschulreife vorgestellt werden.

zur Hochschulreife.

 

Aus der Sendereihe von BR alpha, in der drei alternative Wege zur Hochschulreife vorgestellt werden.

zur Hochschulreife.

 

Aus der Sendereihe von BR alpha, in der drei alternative Wege zur Hochschulreife vorgestellt werden.


Das Angebot der FOS wendet sich an junge Menschen mit einem mittleren Schulabschluss, die unmittelbar nach ihrem Schulabschluss innerhalb von zwei Jahren die Fachhochschulreife bzw. in drei Jahren die fachgebundene oder allgemeine Hochschulreife erwerben wollen. Um Schülern, die den mittleren Schulabschluss nicht an der Realschule erworben haben, den Übergang in die Fachoberschule zu erleichtern, können sie sich im Rahmen eines Schulversuchs für den freiwilligen vorbereitenden Besuch einer Vorklasse entscheiden. Für das kommende Schuljahr ist dieses Angebot an allen Fachoberschulen noch auf je eine Klasse beschränkt. Bei einem Bewerberüberhang trifft die Schule eine Auswahl nach der Leistung. Für später hat das Kultusministerium die Absicht, das Angebot der Vorklasse bedarfsgerecht flächendeckend in ganz Bayern auszubauen.

Das Angebot der BOS wendet sich an junge Menschen mit beruflicher Vorbildung, die innerhalb von einem Jahr die Fachhochschulreife bzw. in zwei Jahren die fachgebundene oder allgemeine Hochschulreife erwerben wollen. Um Schülern, die keinen mittleren Schulabschluss oder keine gesicherten Kenntnisse auf dem Niveau der 10. Klasse der Realschule erworben haben, die Aufnahme in die bzw. den Erfolg in der 12. Klasse der Berufsoberschule zu ermöglichen, können sie sich für den ggf. freiwilligen vorbereitenden Besuch der BOS Vorklasse entscheiden. Die BOS Vorklasse wird auch in Wasserburg regelmäßig eingerichtet.

Für eine Aufnahme in die Berufliche Oberschule ist damit ein befriedigender mittlerer Schulabschluss oder eine mindestens zweijährige Berufsausbildung bzw. fünfjährige Berufserfahrung nachzuweisen. Sowohl beim Einstieg als auch beim Abschluss bestehen begrenzte Wahlmöglichkeiten.

An unseren beiden Schulenarten (FOS u. BOS) sind die beiden Ausbildungsrichtungen Technik sowie Wirtschaft und Verwaltung, an der FOS zusätzlich die Ausbildungsrichtung Sozialwesen eingerichtet. In unsere BOS Vorklasse und unseren FOS Vorkurs können Bewerber aller Ausbildungsrichtungen aufgenommen werden.

Unsere Schülerinnen und Schüler verlassen uns weit überwiegend nach der Jahrgangsstufe 12 mit der Fachhochschulreife und (in den AR S und W) zu einem geringen Teil nach der Jahrgangsstufe 13 mit der fachgebundenen oder allgemeinen Hochschulreife.

Zu unserem Bildungsangebot gibt es auch ein umfangreiches Beratungsangebot.